Aktuelles

Schutz vor Geflügelpest H5N8: Informationen auf einen Blick

Ausrufezeichen   © Landeshauptstadt Schwerin Seit Mitte November dürfen Hühner, Truthühner, Perlhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse auch im Landkreis Ludwigslust-Parchim nicht mehr ungeschützt im Freien gehalten werden. Angeordneten Maßnahmen dienen dem Schutz vor der Einschleppung des Erregers der Geflügelpest in Nutzgeflügelbestände. Unabhängig von der Aufhebung bisheriger oder der Ausweisung neuer Restriktionsgebiete im Landkreis, bleibt die Aufstallungspflicht für Geflügel unverändert bestehen. Was insbesondere Geflügelhalter beachten müssen und wo es weiterführende Informationen gibt, hat der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachung des Landkreises Ludwigslust-Parchim und der Landeshauptstadt Schwerin auf einer Internetseite zusammengefasst: mehr [Externer Link]

Schweriner Zoo öffnet wieder ab dem 21. Januar und bittet um Unterstützung

Logo Schweriner Zoo   © Zoologoischer Garten Schwerin GGmbH „Nach der mehr als zweiwöchigen Schließung freuen wir uns sehr mitteilen zu können, dass der Zoo Schwerin ab dem 21. Januar wieder wie gewohnt öffnen kann“, so der Zoodirektor Dr. Tim Schikora. Zwar müssen die Besucher noch mit ein paar Einschränkungen rechnen, aber der Großteil des Zoos ist wieder begehbar. Aktuell wird nicht nur der Zoobesuch selbst zum Erlebnis, sondern bereits das Betreten des Geländes, denn jeder Besucher muss bis auf Weiteres den Zoo durch eine Desinfektionswanne begehen und verlassen. [mehr]

Flüchtiger Pelikan aus dem Schweriner Zoo ist wieder da

© Zoologischer Garten Schwerin GGmbH Der seit Anfang November im Raum Schwerin freifliegende Pelikan konnte am Sonntag, den 15. Januar durch Zoomitarbeiter eingefangen werden. Gegen Nachmittag wurde der Zoo Schwerin durch die Feuerwehr iformiert, dass das Pelikanweibchen „Julia“ sich am Ziegelinnensee aufhält. Daraufhin fuhr ein Zooteam sofort zur Stelle der letzten Sichtung. Mit Fisch als Lockmittel gelang es ihnen den Pelikan ans Ufer zu locken. [mehr]

Schwimmhallen-Sauna öffnet – Bis Ende Januar Kennenlern-Rabatt beim Eintritt

© Klawitter Zwei Jahre nach der Inbetriebnahme der neuen Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch wurde am 16. Januar die Sauna der Schwimmhalle in Betrieb genommen. Offiziell eröffnete Oberbürgermeister Rico Badenschier um 12 Uhr gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schwimmhalle und Vertretern der Stadtpolitik die Sauna. [mehr]

Betreuungsverein St. Anna informiert über rechtliche Betreuung im Ehrenamt

©...DJ... /Photocase.de Der Betreuungsverein St. Anna lädt zu einer zweiteiligen Informationsveranstaltung über Tätigkeit und Aufgaben eines ehrenamtlichen rechtlichen Betreuers ein. Die Veranstaltung richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, die im Umgang mit betagten oder gehandicapten Menschen keine Berührungsängste und auch keine Angst vor behördlichem Schriftverkehr haben. [mehr]

Schlachtermarkt und Großer Moor im Forum Schwerin - Diskutieren Sie mit!

Die Stadt Schwerin wird ab 2017 die Straße Großer Moor und danach den Schlachtermarkt, einen der wichtigsten historischen Plätze in der Altstadt, von Grund auf sanieren. Im Forum Schwerin möchte die Stadtverwaltung in den kommenden drei Wochen die unterschiedlichen Planungsalternativen und die Vorzugsvarianten der städtischen Verkehrs- und Stadtplaner vorstellen und die Meinung der Schwerinerinnen und Schweriner dazu erfahren. Diskutieren Sie mit unter www.forum.schwerin.de/smf [Externer Link]

Schlachtermarkt erhält gründliche Verschönerungskur

Schlachtermarkt   © Landeshauptstadt Schwerin Die letzte Umgestaltung des Schlachtermarktes liegt knapp 40 Jahre zuück. Ob Marktfläche, Veranstaltungsort, touristisches Ziel, Platz zum Verweilen, Freiluftrestaurant, Erholungsort, Parkplatz oder verkehrsberuhigte Anliegerstraße – der Schweriner Schlachtermarkt muss viele, teils auch widerstreitende Interessen bedienen. Ab Mitte  2019 ist die umfassende Sanierung des Schlachtermarktes geplant. Hier erfahren Sie mehr

Großer Moor soll zum Altstadteingang werden

Großer Moor   © Landeshauptstadt Schwerin Der Große Moor soll als Altstadteingang im Bereich Marstall den Innenstadt-Zugang für Touristen und Besucher kenntlich machen und eine barrierefreie Verbindungsachse zwischen Altstadt und Wasser herstellen. Doch neben dem generellen Sanierungsbedarf gibt es in der innerstädtischen Anliegerstraße mit ihren Geschäften, Gaststätten, Wohnungen und Gemeinschaftseinrichtungen ernsthafte Verkehrs- und Sicherheitsprobleme: Ein Begegnungsverkehr ist wegen der unterschiedlichen Fahrbahnbreite nicht durchgängig möglich. Hier erfahren Sie mehr

Barrierefreies Schwerin - Stadtführer für Menschen mit Behinderungen

Barrierefrei 	© schinsilord/Fotolia.de Der Stadtführer für Menschen mit Behinderung bitet aktuelle Informationen über die in Schwerin behindertengerechte Infrastruktur. Der Stadtführer ist in die Themenbereiche "Leben und Wohnen", "Gesundheit", "Tourismus und Gastronomie" und "Behörden" gegliedert. Geschäfte, Unternehmen, Ärzte, Einrichtungen und Behörden sind übersichtlich mit den jeweiligen Piktogrammen dargestellt und ermöglichen ein schnelles Auffinden der gewünschten Informationen. [mehr]

Aktueller Stadtanzeiger

Teaser Stadtanzeiger   © Landeshauptstadt Schwerin Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe des Stadtanzeigers. Darüber hinaus finden Sie auf der Seite alle Ausgaben des Stadtanzeigers seit Juli 2001. Außerdem können Sie den Stadtanzeiger kostenlos elektronisch abbonieren. Aktuelle Ausgabe Stadtanzeiger

Aktuelle Bekanntmachungen

Teaser Amtliche Bekanntmachungen Lesen Sie hier die Bekanntmachungen der Landeshauptstadt Schwerin. Aktuell: 11. Tierseuchenbehördliche Allgemeinverfügung über Schutzmaßnahmen nach dem Ausbruch der Geflügelpest vom Subtyp H5N8 bei Wildvögeln in der Landeshauptstadt Schwerin sowie zur Aufhebung der 8. und 9. Tierseuchenbehördlichen Allgemeinverfügung über Schutz, die Feuerwehrkostensatzung und die Haushaltssatzungen der Landeshauptstadt Schwerin für das Städtebauliche Sondervermögen mehr

Nächste Bürgerfragestunde der Stadtvertretung am 30. Januar

Rathaus   © Landeshauptstadt Schwerin Die nächste Bürgerfragestunde findet im Rahmen der 24. Sitzung der Stadtvertretung am 30. Januar 2017 statt. Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt können ihre Fragen bis zum 23. Januar 2017 schriftlich beim Stadtpräsidenten über die Landeshauptstadt Schwerin, Büro der Stadtvertretung, PF 11 10 42, 19010 Schwerin, per Fax unter der Nummer 0385 545-1029 oder per E-Mail fczerwonka@schwerin.de unter Angabe der Wohnanschrift einreichen. [mehr]

Klarschiff - Online-Portal zur Bürgerbeteiligung

Online-Portal Klarschiff   © KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR Ihnen sind in Schwerin lose Gehwegplatten, volle Papierkörbe, defekte Straßenlaternen, Müllablagerungen oder Straßenschäden aufgefallen? Im Online-Portal Klarschiff.SN  können Sie diese Hinweise mit kurzer Beschreibung und einem Foto auf einer interaktiven Karte eintragen und so an die Stadtverwaltung melden. Klarschiff.SN  leitet Ihr Anliegen automatisch zur direkten Bearbeitung an die zuständige Stelle in der Verwaltung oder bei den städtischen Betrieben wie SDS und Nahverkehr weiter. Ein Ampelsystem gibt Auskunft über den Bearbeitungsstand, den Sie so unmittelbar auf der Karte verfolgen können. Hier geht’s zu: www.klarschiff-sn.de [Externer Link]


Willkommen in Schwerin! Welcome in Schwerin!

Auf den folgenden Portalen finden Migrantinnen und Migranten zahlreiche Informationen, Hilfs- und Beratungsangebote. Darüber hinaus bieten die Plattformen auch Wissenswertes für Helferinnen und Helfer! [mehr]

Baustellen & Sperrungen

Bauhelm © AndreasF. / Photocase.de

Alle aktuellen Straßen- und Gehwegsperrungen in der Landeshauptstadt finden Sie hier in einer übersichtlichen Tabelle als LiveTicker. In der interaktiven Karte sind außerdem die  Baustellen der Umgebung mit weiteren Informationen zu finden. zum Baustellen LiveTicker


Kultur

Ausstellung über Maler Friedrich Wachenhusen im Schleswig-Holstein-Haus

© Schleswig-Holstein-Haus / Anja Schunke Selten sind über einen Künstler so viele Vermutungen verbreitet worden wie über Friedrich Wachenhusen. Der Maler mecklenburgischer Landschaften war ein wichtiger Akteur in der Künstlerkolonie Ahrenshoop. Spielte er eine Schlüsselrolle bei der Gründung der Künstlerkolonie? In welchem Verhältnis stand er zu seinem Künstlerkollegen Paul Müller-Kaempff? [mehr]

"Jawohl, Herr Lehrer!" - Mueßer Schulausstellung eröffnet

© Hermann Kaulbach Die Ausstellung "Jawohl, Herr Lehrer!" ist ab sofort dauerhaft im historischen Schulgebäude des Freilichtmuseums für Volkskunde Schwerin-Mueß zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des dörflichen Schulwesens in Mecklenburg. Durch verschiedene Archiv- und Bildquellen aus der Mueßer Schulgeschichte werden Entwicklungsetappen konkret belegt. [mehr]

Pressemitteilungen

Veranstaltungen suchen

Veranstalter
Datum von bis
Suchbegriff

Ihre Suchergebnisse für die Monate:

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

 

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung


Am Packhof 2-6
19053 Schwerin


Mo.  08:00 - 16:00 Uhr
Di.  08:00 - 18:00 Uhr
Do.  08:00 - 18:00 Uhr

An folgenden Samstagen hat das BürgerBüro zusätzlich von 9:00 bis  12:00 Uhr geöffnet: Terminübersicht 2017 [PDF] (35.82 KB)


Behördennummer 115


Tourismus Portal


Hinweise zum elektronischen Postverkehr

Erklärung und Hinweise zum Versand und Empfang von elektronischer Post und ähnlichen elektronischen Nachrichten. [mehr]

NDR-Nachrichten


Stadtfernsehen


Fernsehen in Schwerin


Notrufnummern, Notdienste, Störungshotlines


Virtueller Stadtrundgang


Aktuelle Ausgabe


Zoo Schwerin


Sport- und Kongresshalle & Freilichtbühne